Weiße Sockelleisten als Eyecatcher

Von | 4. Mai 2017

Aktuelle Wohntrends bringen kräftige Farbtöne und zarte Pastellschattierungen in unsere Wohnungen. Doch bevor Farbe an die Wand kommt, sollte man zuerst einmal einen Blick nach unten werfen: Denn nicht jede Trendfarbe passt auch zu dem von Ihnen verlegten Boden. Um Wand- und Bodenfarbe zusammenzubringen, lohnt sich der Einsatz unserer weißen Sockelleisten. Sie sind farblich neutral, eignen sich dadurch aber wunderbar, um als Eyecatcher eine moderne Einrichtungsgestaltung zu ergänzen.

Der aktuelle Einrichtungstrend geht klar in Richtung Natürlichkeit. Holzfliesen, Indoor-Pflanzen, Kupfertöne. Ganz im Vordergrund steht dabei der Wohlfühlfaktor. Gemütlichkeit und Geborgenheit stehen hoch im Kurs. Zu einem solchen Wohngefühl trägt auch der Boden bei: warme Füße dank Fußbodenheizung, während die Bodenfarbe auch gerne etwas dunkler sein darf. Als Dekor-Element eingesetzt, ergänzen weiße Sockelleisten diesen Trend optimal. Mit Blick auf skandinavische Einrichtungsstile passen beispielsweise Leisten im Berliner Profil sehr gut.

Wandfarbe & Sockelleiste

Zu den Trendfarben gehören in diesem Jahr Grün- Blau- und Naturtöne, Lila, Taupe oder Rosé. Sie können in unterschiedlichen Graden eingesetzt werden: von zart bis farbintensiv. Je nach Farbe und Material des Fußbodens sollten Sie aber auch den Farbton der Sockelleisten passend wählen.

So passt Rosé wunderbar zum aktuellen Boho-Chic, Landhaus oder skandinavischem Design. Taupe lässt sich durch seine Graunuancen mit vielen Einrichtungsstilen kombinieren, genauso wie neutrale Naturtöne. Dunkle Farbtöne passen wunderbar zu hellen Möbeln und schaffen ein kontrastreiches Ambiente.

Weiße Sockelleisten passen wunderbar in jedes Wohnkonzept. Bei zarten Tönen ergänzen die Leisten die Wandfarbe harmonisch, wirken edel und werten den Raum optisch auf. Auch bei der Verwendung kräftiger oder auch dunkler Farben sind weiße Sockelleisten eine gute Wahl. Sie schaffen einen kontrastreichen Übergang zwischen Wand- und Bodenfarbe und werden so zum Eyecatcher.

Fußboden & Sockelleiste

Auch bei den Fußböden hat sich der Trend durchgesetzt, Gemütlichkeit durch warme Farben zu schaffen. Holzböden wie Eiche, die schon seit langer Zeit sehr beliebt sind, stehen nach wie vor hoch im Kurs. Auch als Parkett wird Eiche immer noch gerne gewählt. Das liegt nicht nur an der Widerstandsfähigkeit des Materials, sondern auch an Optik und Haptik.

Denn strukturierte Oberflächen mit einer schönen Maserung werden immer beliebter. Während diese Böden früher nur in Altbauten zu finden waren, werden sie heute bereits in diesem „Used-look“ produziert. Auch hier ergänzen weiße Sockelleisten das Raum- und Wohngefühl.

Weisse Sockelleisten von Leiste24

Weiße Sockelleisten als Übergang zwischen Wand- und Bodenfarbe

Weiße Sockelleisten schaffen einen sauberen Übergang zwischen Wand- und Fußboden. Damit die Farben gut miteinander harmonieren können, sollten sie allerdings einander angepasst verwendet werden. Rosétöne passen beispielsweise sehr gut zu mittleren Holzfarbtönen. So erinnert die Kombination besonders an skandinavisches Design, Landhausstil oder den angesagten Boho-Chic.

Taupefarbene Wände sind sehr gut mit allen Hölzern verwendbar. Besonders schön ist die Kombination mit Böden im Nussbaumdesign oder mit dunklen Farben. So wirkt die Farbkombination besonders edel und zeitlos. Auch hier bietet sich die Kombination mit weißen Sockelleisten an. Sie sorgen für eine elegante Raumwirkung.

Wer sich an die Trendfarbe Lila wagt, sollte sie in Kombination mit hellen Fußböden wie aus Ahorn oder Birke nutzen oder mit Grauhölzern wie der Graukiefer. So wirkt die Raumgestaltung sehr harmonisch und gemütlich. Mit weißen Sockelleisten schaffen Sie einen interessanten Kontrast zu kräftigen Wandfarben, etwa bei kräftigen Grün- oder Blautönen, wie zum Beispiel Petrol.

Petrol lässt sich, wie auch Taupe, mit hellen und dunklen Fußböden kombinieren. Im Zusammenspiel mit Naturtönen wirkt es entspannend und beruhigend. Besonders bei dunklen Böden entsteht so eine sehr elegante und luxuriöse Raumwirkung.

Unsere weißen Fußbodenleisten passen optimal zu den aktuellen Wohntrends. Ob sie nun eher zarte oder farbintensive Wandaufträge bevorzugen, spielt keine Rolle. Denn je nach Farbauswahl ermöglichen weiße Sockelleisten einen harmonischen, neutralen und unauffälligen Übergang zwischen Wand und Boden, oder lassen sich als Eyecatcher einsetzen, die das Raumkonzept ergänzen.

Jetzt liegt es an Ihnen, die neue Wohnraumgestaltung anzugehen! Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.