Wie wähle ich die passenden Sockelleisten aus?

Von | 26. September 2016

Sockelleisten sind längst nicht mehr nur Mittel zum Zweck. Vielmehr haben sich Fußleisten zu einem trendigen Wohnaccessoire entwickelt, die Wohnräume verschönern. Das Angebot an Sockelleisten ist groß, sodass es schon schwierig sein kann, die Passenden zu finden. Damit die Auswahl nicht besonders schwerfällt, zeigen wir Ihnen, wie Sie sich orientieren können:

Hohe oder schmale Fußleisten?

Alt Reno Profilleiste massiv bei Leiste 24Hohe Sockelleisten sind in. Besonders das Altberliner Profil verleiht Wohnräumen einen trendigen Retro-Touch. Doch Vorsicht! Nicht in allen Räumen sollten hohe Fußleisten angebracht werden. Hohe Sockelleisten „verkürzen“ optisch die Wand und sollten daher nur in Räumen mit hoher Deckenhöhe angebracht werden. Deswegen wirken hohe Sockelleisten in Altbauten besonders chic und trendy.

 Tipp:

  • Bevorzugen Sie bei niedrigen Decken schmale Fußleisten, damit der Raum nicht gedrungen wirkt.
  • Je höher der Raum ist, desto breiter können die Sockelleisten sein.

Orientieren Sie sich am Bodenbelag

Bei der Auswahl passender Sockelleisten ist es sinnvoll, sich am Bodenbelag zu orientieren. Schließlich bildet die Fußleiste den krönenden Abschluss zwischen Wand und Boden. Bei Laminat- und Parkettböden können Sie nichts falsch machen, wenn Sie Sockelleisten aus Holz im passenden Farbton auswählen. Der Raum wirkt in sich rund und harmonisch.

 Tipp:

  • Wählen Sie Fußleisten aus Holz bei Laminat- oder Parkettboden für eine harmonische Wohnatmosphäre.

Überstreichbare Sockelleisten

Farbige Wände liegen nach wie vor im Trend. Dazu passen besonders gut weiße Sockelleisten, die einen schönen und hellen Kontrast zu den farbigen Wänden bilden. Der Vorteil: Weiß ist eine neutrale Farbe, die mit allen Farben harmoniert. Das trifft bei Fußleisten aus Metall oder aus Holz nicht zu. Wer Sockelleisten im selben Ton mit der Wandfarbe anbringen möchte, sollte überstreichbare Fußleisten auswählen.

Tipp:

  • Zu farbig gestrichenen Wänden harmonieren weiße Fußleisten besonders gut.

Metallene Fußleisten für mehr Extravaganz

Sockelleiste aus Metall

Der Industrial Look ist neuerdings angesagt. Die Kombination aus warmen Holz und kühlem Metall sorgt für einen Stilbruch der Extraklasse.  Sockelleisten aus Metall können die erste Wahl sein, um kühle Akzente zu setzen. Aber auch in Kombination zu bestimmten Wandfarben, wie z.B. Aubergine, passen Fußleisten aus Metall.

Tipp:

  • Metallleisten sind ein echter Eye-Catcher, um kühle Akzente im Wohnraum zu setzen.

 

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.