Welche Sockelleisten brauche ich für mein Büro? – Teil 2

Von | 12. Oktober 2016

Sie haben ein neues Büro oder es vor kurzem aufwendig renoviert? Dann fragen Sie sich bestimmt, welche Sockelleisten Sie für das Büro benötigen? Im ersten Teil unserer Ratgeber-Reihe haben wir Ihnen die richtigen Sockelleisten für Kanzleien und Steuerberater vorgestellt, jetzt widmen wir uns Praxen für Ärzte und Psychologen. In diesem Artikel erfahren Sie, warum Sockelleisten wichtig für das Erscheinungsbild einer Praxis sind und wie Sie die passenden Sockelleisten für Ihre Einrichtung finden. Auf geht’s!

Sockelleisten für die Arztpraxis finden

Seien Sie mal ehrlich: Gehen Sie gerne zum Arzt? Niemand vollbringt Freudensprünge, wenn er einen Arzttermin hat. Umso wichtiger ist daher für Ärzte das Thema Einrichtung für die Arztpraxis. Der Patient soll sich wohlfühlen und das Gefühl haben, „sich zuhause“ zu fühlen. Deutsche Arztpraxen von Flensburg bis München rüsten ihre Praxen immer mehr auf. Die Leseecke mit zahlreichen Illustrierten ist schon längst überholt. Neben TV-Geräten punkten viele Arztpraxen mit farbenfreundlichen Tapeten und einem ganzheitlichen Einrichtungsstil. Von der Gardine bis zur Sockelleiste sollten die Farben und Materialien aufeinander abgestimmt sein. Da in den meisten Arztpraxen die Farbe Weiß dominiert, können zum Beispiel die Massivholz Sockelleisten natürlich auch in Weiß gestaltet werden. Es darf aber gern auch etwas individueller und abwechslungsreicher sein. Denn auch Massivholz Sockelleisten in Buche geölt, Ahorn gelackt oder Eiche sehen an weißen oder cremefarbenen Wänden gut aus und schaffen eine wohnliche Atmosphäre. Falls Sie kein Fan von Massivholz Sockel sein sollten (was wir natürlich überhaupt nicht verstehen), können Sie auf MDF Sockelleisten oder Furnierleisten in 40 mm oder 60mm zurückgreifen. Furnierleisten haben eine andere Optik als Massivholz Sockelleisten und bestehen zudem aus einer mitteldichten Faserplatte und einer Furnierbeschichtung. Je nach Gestaltungskonzept können Furnierleisten aber sehr gut in das Interieur der Arztpraxis integriert werden.

Sockelleisten: Das müssen Sie beachten!

Das Ziel sollte es immer sein, die Arztpraxis nicht mit zu vielen Farben und Werkstoffen zu überfrachten. Auch unterschiedliche Werkstoff-Mixe sollten Sie vermeiden. Ein kleines Beispiel, was überhaupt nicht gut aussieht:

Sie haben eine moderne Arztpraxis mit zahlreichen Glastüren und einen Eichenboden verlegt. Die Wände sind in Weiß gehalten und die Möbel aus hellem Holz. Überall haben Sie Metallsockelleisten montiert. Das Resultat: Die Kombination aus drei Werkstoffen (Glas, Metall und Holz) sind der Albtraum eines jeden Innenarchitekten.

Doch was sieht denn nun gut aus? Auch dafür geben wir gern ein Beispiel. Besonders gut sieht folgende Kombination aus:

Ihre Arztpraxis hat zahlreiche Glastüren. Der Boden besteht aus dunklem Eichenholz und die Patientenbestuhlung ist cremefarben gehalten. Die übrigen Büromöbel sind in hellen Tönen gestaltet und mit kleinen Eichenholz-Elementen verziert. Die Wandfarbe ist Weiß. Die Massivholz Sockelleiste ist in Eiche geölt gestaltet. Der dunkel-hell Kontrast schafft eine wohlige Atmosphäre und sorgt für einen entspannten Aufenthalt und für eine positive Grundstimmung beim Patienten. 

Sie sehen: Mit der richtigen Kombination aus den passenden Sockelleisten und der restlichen Einrichtung erschaffen Sie eine edle Praxis, die einladend wirkt und dem Patienten ein positives Gefühl gibt. Nehmen Sie die Ängste und das Unbehagen Ihrer Patienten. Doch dafür bedarf es mehr als die neuesten Klatschzeitschriften und ein moderner Fernseher. Mit den richtigen Sockelleisten sorgen Sie dafür, dass Ihre Patienten sich wohl fühlen und gerne wiederkommen.

So finden Sie Sockelleisten für ihre Psychotherapiepraxis

Vertrauen. Sicherheit. Hilfe. Diese drei Wörter beschreiben das Verhältnis zwischen Patient und Psychologe recht gut. Patienten gehen aufgrund unterschiedlichste Probleme zum Psychologen und müssen sich während der Sitzung wohlfühlen. Merkt der Patient, dass er sich nicht wohl fühlt und er Unbehagen hat, kommt er in der Regel nicht wieder. Praxen für Psychologen und Psychotherapeuten müssen sehr auf die richtige Einrichtung achten. Das fängt mit der schlichten Gardine an und endet mit zeitlosen Sockelleisten, die sich sehr gut in das Interieur der Praxis und des Besprechungszimmers einfügen. Schaffen Sie mit Sockelleisten und Co. eine vertrauenswürdige Atmosphäre und lassen Sie dem Patienten jederzeit spüren, dass er sich in den Räumen entspannen kann. Besonders Sockelleisten in ruhigen Tönen wie Weiß oder in Holzoptik erschaffen ein angenehmes Klima. Verbinden Sie Massivholz Sockelleisten mit einem edlen Holzboden und ruhigen Wandfarben.

Beispiele für den Einsatz von Sockelleisten

Tipp: Übertreiben Sie es aber nicht mit hellen Farben! Ein weißer Boden, weiße Sockelleisten und eine helle Wandfarbe sind zu viel des Guten. Auch Räume, in denen überwiegend dunkle Holztöne dominieren, führen zu keinem angenehmen Patienten-Arzt-Verhältnis. Die Inneneinrichtung sollte weniger im Vordergrund stehen und beruhigend auf dem Patienten einwirken. Vermeiden Sie eintönige Werkstoffe und entscheiden Sie sich lieber für einen gediegenen Look. So können Furnierleisten in Buche geölt oder Eiche geölt in Kombination mit hellen Wandfarben und einen dunklen Boden sich positiv auf den Raum auswirken. Bedenken Sie, dass viele Patienten über einen langen Zeitraum wiederkommen werden. Wirkt die Einrichtung freundlich und angenehm, fühlt sich auch der Patient wohl.

Sockelleisten sind wichtig für das Einrichtungskonzept der Praxis

Am Ende sollte immer der Patient an erster Stelle stehen. Äußert er Unbehagen und Missfallen, kann das auch an der falschen Einrichtung liegen. Und bei der Einrichtung zählt jedes Detail. Die Sockelleiste ist da nur ein kleines Detail im ganzheitlichen Einrichtungskonzept, aber dennoch ist es wichtig und trägt dazu bei, dass der Patient sich wohlfühlt und die Therapie am Ende erfolgreich verläuft.

Welche Erfahrungen haben Sie bei der Auswahl von Sockelleisten für Ihr Büro oder Praxis gemacht? Wie haben Ihre Kunden oder Patienten auf die Einrichtung reagiert? Schreiben Sie uns einen Kommentar! Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrungen und Meinungen zum Thema Sockelleisten für Büro und Praxen.

Und wenn Sie Hilfe bei der Suche nach Sockelleisten für Ihr Büro oder Arztpraxis brauchen, können Sie uns gern kontaktieren. Zusammen finden wir die passenden Fußbodenleisten für Ihr Büro oder Arztpraxis.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.